Treffen der Expertenkommission zur Entwicklung zeitgemäßer „Lebens- und Arbeitsperspektiven in Deutschland“ der Bertelsmann-Stiftung am 14.11.12 in Berlin.


Link: Bertelsmann-Stiftung




Teilnahme an der „Zukunftswerkstatt" des MÜNCHNER KREIS und TNS Infratest im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie in Vertretung des HIIG (Institut für Internet und Gesellschaft der Alexander von Humboldt Universität) am 31.10.12 in Berlin.


Link: Zukunftswerkstatt




Präsentation und Diskussion der Trendstudie „NEW WORK ORDER – Aufbruch in eine neue Arbeitskultur“ für Trendbüro im Auftrag des bso (Verband der Büro-, Sitz-, Objektmöbel e.V.) auf dem Trendforum der Leitmesse für Büromöbel- und Objekt ORGATEC, Oktober 2012, KölnMesse.


Link: ORGATEC Pressemitteilung


Download: Trendstudie NEW WORK ORDER – Aufbruch in eine neue Arbeitskultur




Vernetzte Mobilität der Zukunft - Beiträge zur Vielfalt an Nutzungsmöglichkeiten der Verkehrsträger, zu intelligentem Mobilitätsmanagement und vernetzten Gesamtverkehrssystemen veranstaltet vom 09.-
10. Oktober das Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik.


Birgit Gebhardt referiert auf den Priener Logistiktagen in Anlehnung an das Buch 2037- unsr Alltag in der Zukunft zur Mobilität 2037 und dem 'kollektiven Individualverkehr'.


Link: Priener Logistik




Radiointerview im WDR Morgenmagazin anlässlich des Demografie-Gipfels vom 4.10.12


Link: WDR_Demografiekonferenz




Impulsvortrag von Birgit Gebhardt im Rahmen des Cross-Industries-Symposiums "DNA-Das neue Arbeiten" zum Smart Afternoon am 26. September in Wien und am 27. September in Salzburg.
Karten ab EUR 5; Veranstalter: migroup

Link: migroup
 
 

Vernetzt: das Zukunftscamp - so wollen wir leben. Mehrtägige Veranstaltung mit Künstlern, Bürgern und Kreativen auf Kampnagel, Hamburg


Abschließende Podiumsdiskussion zum vernetzten Leben, Arbeiten, Lernen, Wohnen, Lieben und Handeln 2030 am 29. September mit Birgit Gebhardt.
Veranstalter: ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius


Link: Kampnagel
 

TV Tipp: 9. September, 18:00 NDR, Rund um den Michel: Trendstadt Hamburg
"Zukunftsmusik: So sieht Hamburg 2037 aus


Trendforscherin Birgit Gebhardt ist mutig: Ein paar Jahre in die Zukunft voraus sehen, das können viele. Sie aber entwirft ein Bild für das Leben in unserer Stadt, wie es in 25 Jahren sein wird. Grundlage für ihr Szenario sind Entwicklungen, die sie heute beobachtet und weiterdenkt. Wie werden wir Beziehungen führen, wie wird unsere Arbeitswelt aussehen, wie werden wir einkaufen gehen? Fragen, die wir mit einer Zeitreise in die Zukunft beantworten werden."
 
Link: NDR
 


"stilwerk Design Diary: "Gedankenaustausch mit Marianne Goebl"

Marianne Goebl, Direktorin der Design Miami, interessiert Design unter anderem, weil „es die Welt in Form bringt“. Mich als Trendforscherin fasziniert Design, weil es das Neue in der Welt abbildet. Ob wir beide das Gleiche meinen und welche Auffassung sammlertauglich ist, beschreibt im aktuellen stilwerk Design Diary dieser kleine Gesprächsauschnitt mit Marianne, die ich gerade auf der Biennale in Venedig erreiche.

Link: stilwerk Design Diary
 

"Vernetztes Leben 2037"


Keynote von Birgit Gebhardt am 13.09.12 auf der Konferenz: "Vernetztes Leben - ein Programm für Berlin und Brandenburg". Zur Information und zum aktiven Erfahrungsaustausch lädt die TSB InnovationsagenturBerlin GmbH gemeinsam mit der Zukunfts-Agentur Brandenburg GmbH (ZAB) am 13. September 2012 in das Rote Rathaus ein. Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung bis 7.9.12


Link: Vernetztes Leben
 

stilwerk Design Diary: "Ich bin an Ihrem Wagen interessiert"


Kleiner Beitrag zu Gender Klischees, Autodesign und Einkaufswahn aus der ersten stilwerk Design Diary Kolumne:
(...) Die kurze Enttäuschung, dass das Stalken nicht seiner Person, sondern anscheinend seinem Sport Utility Vehicle galt, war verschmerzbar. Geschenkt. Das Auto war im Grunde er: Sportlich, wenngleich etwas zu korpulent. War früher die Dynamik für ihn kennzeichnend, ist es heute die Dominanz. Kaum jemand kennt seine männliche Zielgruppe so gut wie die Autoindustrie. Wenn wir Frauen einfach ein bisschen mehr von dem verstehen wollten, was die Automobilindustrie alles schon über Männer weiß. Das Leben könnte so simpel sein. (...)


Link: stilwerk Design Diary

 


Teilnahme am 3. Zukunftsdialog "Perspektiven der Arbeitswelt 2.0" am 6. September 2012 im Quadriga Forum, Berlin


Eingeladen von der Randstad-Stiftung drehen sich die Fragen an die Expertenrunde um künftige Arbeitsperspektiven, neue Anforderungen an den Arbeitsmarkt und Ausprägungen neuer Unternehmenskulturen.


Link: Randstad-Stiftung